Bienvenidos y Willkommen in Madrid – erster Spanischaustausch mit großer Begeisterung gestartet

Allgemein

Am 03.10.23 brachen 37 Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Jahrgänge endlich auf, um über Hanburg nach Madrid zu fliegen. Nachdem es für einige der Jugendlichen der erste Flug war und einiger Aufregung über die anstehende Zeit, ist die Gruppe pünktlich in Barajas, Madrid, gelandet.

Gespannt hatten die spanischen Austauschpartner und – partnerinnen bereits mit den Gastfamilien am Flughafen gewartet und die Reisegruppe wurde mit großem Jubel begrüßt. Auch am nächsten Vormittag ging es mit einer herzlichen Begrüßung seitens der Partnerschule Hipatia in Rivas weiter, inkulsive eines für Deutsche eher ungewöhnlichen Frühstücks mit Churros, süßen Teilchen und viel Obst. Kultur zum Anfassen und Erleben!

Für die folgende Tage steht ein abwechslungsreiches Programm an: eine Stadttour durch Madrid, eine Schulführung in Rivas, ein Wochenende in den Gastfamilien und ein Ausfkug für die deutschen Schüler ins nahegelegene Toledo.