Doch keine Bank?

„Gestern sind wir leider nicht so vorangekommen, wie wir gedacht hatten. Wir hatten eigentlich noch mehr Ideen, die wir gerne umsetzen wollten.“, teilte ein Schüler des Projektes „Unser Schulteich“ der Projektwochenzeitung mit.

Eigentlich hatten die Schüler der Gruppe von Herrn Zimmermann, die an dem Steg des Biotops werkeln, die Idee, noch eine Bank zu bauen, die zur Erholung dient. Zu dem Bau einer Bank wird es diese Woche jedoch wahrscheinlich nicht mehr kommen, da die Zeit dazu möglichweise nicht mehr ausreichen wird. Jedoch sind die Schüler optimistisch, dass es heute zu einer Fertigstellung des Steges kommt und sie sich danach auf die Präsentation am kommenden Donnerstag vorbereiten können.

Nachdem gestern ein Teil der Schüler, die sich mit der Biodiversität beschäftigen, kleine Tiere und Lebewesen mikroskopiert haben, werden heute Pflanzen bestimmt, die im Biotop vorkommen. Die Teilnehmer des Projektes machen mit ihren Smartphones Fotos von Pflanzen, damit sie im späteren Verlauf des Tages diese bestimmen können, um die Bestandsaufahme voranzubringen.

Wir als Projektwochenzeitung sind wie zuvor gespannt auf den weiteren Verlauf und Fortschritt. Und wir freuen uns darauf, morgen das Endprodukt begutachten zu können.