Beratungskonzept

Ausgehend von dem Leitmotiv unseres Schulprogramms bewegen sich die Schülerinnen und Schüler in einem zunächst geschützten Raum, dem schulischen Umfeld, in dem sie agieren. Später sollen sie dann im öffentlichen, gesellschaftlichen Umfeld ihre eigene Identität entdecken, entwickeln, ausprobieren und erleben.

Wir verstehen dabei Schule nicht nur als Institution der Vermittlung von Wissen sondern auch als Treffpunkt und Gesprächsforum einer sozialen Lebenswelt, in der sich ständig komplexe Prozesse der Sozialisierung vollziehen. Einhergehend mit den komplexer werdenden Ansprüchen, die Schule, Familie und die Gesellschaft stellen, generieren diese Prozesse eine umfangreiche und oft auch übergroße Herausforderung zu einer konstruktiven und lösungsorientierten Bewältigung familiärer, schulischer und gesellschaftlicher Problemlagen.

Wir als Kollegium des Johann-Beckmann-Gymnasiums stehen dafür, dass wir die sich daraus ergebenden Beratungsanlässe durch kompetente, individuelle und kollektive Beratung jederzeit unterstützen und absichern.

Die Klassenlehrer des zukünftigen 5. Jahrgangs …
25. März 2021ByInes Döker
Erfolgreiche Teilnahme am Informatik-Biber
14. März 2021Byandre.bodendiek
Enna ist die beste Vorleserin
10. März 2021Byandre.bodendiek
17. Mai: 9:30 - 13:10sportpraktische Prüfung im A-Feld LA 1
17. Mai: 11:20 - 11:40Techniksprechstunde Herr Nadig
18. Mai: 11:20 - 11:40Techniksprechstunde Herr Nadig im Szenario B
19. Mai: 8:00 - 9:305C(B)/Sö: ADAC-Aktion "Achtung Auto!"
19. Mai: 9:50 - 13:10sportpraktische Prüfung im B-Feld FB