Filmprojekt „I am just one person“

Ein Projekt des Johann Beckmann Gymnasiums im Rahmen der Feierlichkeiten 

75 Jahre Demokratie in Niedersachsen

Das Kultusministerium finanziert dieses Projekt und der Kultusminister Tonne hat uns am 16.09.2021 den Förderbescheid für dieses Projekt persönlich überreicht.

Wir möchten mit unseren Schülerinnen und Schülern einen Kurzflim drehen. Im Film soll es um ein Phänomen gehen, das auf der ganzen Welt sehr bekannt ist: der einzelne Mensch hat das Gefühl, allein nichts ausrichten zu können, und vergisst dabei, dass er gar nicht allein ist.

Wir leben in turbulenten Zeiten, die von allerlei Katastrophen und Schwierigkeiten geprägt sind. Unsere Kinder haben oft Zukunftsängste, machen sich Sorgen um die Welt in der sie leben und leben werden.

Unser Projekt I am just one person soll Hoffnung machen und allen das Gefühl geben, nicht allein zu sein.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

für ein großes, tolles Filmprojekt, an dem die ganze Schule teilnehmen darf, suchen wir 15 Schülerinnen/Schüler, die sich vorstellen können, eine etwas größere Rolle zu übernehmen. Der Film wird insgesamt etwa drei Minuten lang sein. Ihr braucht also keine Angst vor langen Texten und vielen Proben zu haben. Wichtig ist, dass ihr Lust habt vor einer Kamera zu stehen. Ihr braucht keine schauspielerischen Vorkenntnisse.

In dem Film soll es um die Frage gehen, ob man als einzelne Person etwas in der Welt verändern kann. Das Projekt wird von einem professionellen Team von Fotografen, Kameraleuten und einer Regisseurin unterstützt.

Weiterhin suchen wir Schülerinnen und Schüler, die Lust haben, das Projekt technisch zu unterstützen. Dabei geht es darum, den Film zu schneiden, Filmaufnahmen und Fotos zu machen, für einen guten Ton zu sorgen, beim Auf- und Abbauen zu helfen usw. Also Schülerinnen und Schüler, die hinter der Kamera unter Anleitung von Profis bei der Filmerstellung dabei sind. Ihr werdet für die Dauer des Projektes vom Unterricht freigestellt.

Für ein dokumentarisches „Making-of“ suchen wir ein weiteres Team. Hier soll das Team einen eigenen Film drehen, schneiden etc., in dem dokumentiert wird, wie das Projekt entstanden ist.

Für eine Bewerbung schreibt bitte eine E-Mail an: casting@jbg-schule.de.

So können wir euch direkt antworten und weitere Informationen zum ersten Treffen zukommen lassen. Dort könnt ihr entscheiden, ob ihr mitmachen wollt.

Wir freuen uns auf euch!

Das Orga-Team